Mikrobiom

Die menschliche Darmflora besteht  aus ca. 100 Billionen Bakterien mit ca.1000 verschiedenen Arten von Darmbakterien zusammen, die den Darms bewohnen.

Die Darmflora ist sehr wichtig für die Verdauung, die Abwehr von Keimen und für die Stärkung des Immunsystems. Jeder Mensch besitzt individuelle Bakterienkulturen. Aktuelle Forschungsergebnisse belegen, dass Präbiotika und Probiotika das Mikrobiom modulieren zu können.

Eine Dysbiose des Darmmikrobioms kann zahlreiche Ursachen ( Ernährung, Entzündungen, Antibiotika) haben und zu einem Leaky-Gut-Syndrom (leaky=undicht gut=Darm) führen. Damit können verschiedene Erkrankungen zusammenhängen: metabolisches Syndrom, entzündliche Darmerkrankungen, Reizdarmsyndrom, Darmtumore, rheumatoide Arthritis. Der Darm beeinflusst auch die Gesundheit des Gehirns und ist deshalb Gegenstand moderner neurologischer Forschung.

Durch eine Stuhlanalyse können Information über die Artenvielfalt des intestinalen Mikrobioms (Diversität), über die  Häufgkeitsverteilung der bedeutendsten Bakterienstämme und über die Beurteilung der gesamten Flora erhalten werden.

Die Kosten für eine Stuhlanalyse betragen je nach Anforderungsprofil 50€ bis 135€, bei zusätzlichen Parametern ca. 200€